Im Drama sein oder im Reinen Bewusstsein?

Aktualisiert: Apr 16

Wir Menschen haben unterschiedliche Möglichkeiten, unser Leben zu leben und zu er-leben. Sind wir von einem Geschehnis sehr berührt und persönlich betroffen, dann erleben wir die Dinge emotional intensiver, als wenn wir sie lediglich wahrnehmen, ohne persönliche Beteiligung. An einem Beispiel aufgezeigt wäre der Unterschied so zu beschreiben, als wenn du im ersten Fall mitten auf einer schwer befahrenen Kreuzung stehst. Der Verkehr kommt aus allen Richtungen bedrohlich nah und du bist nur damit beschäftigt, rechtzeitig auszuweichen, alle vier Richtungen im Auge zu behalten, dass dir da kein Fahrzeug zu nahe kommt! Stress pur!

Im Fall des inneren Abstandes zu dem aktuellen Geschehnis würde es sich immer noch um die gleiche Kreuzung mit dem gleichen Verkehrsaufkommen handeln, nur dass du im 3. Stock auf einem Balkon stehst und mit einem Blick hinab die ganze Situation entspannt im Auge behalten kannst! Diese Perspektive und Bewusstseinszustand beschreibt die Position des Hohen Selbst recht treffend: diesem inneren Anteil in uns, der immer den Überblick hat und natürlich auch Abstand zu den aktuellen Geschehnissen und auch Problemen.

Nur im entspannten Zustand mit ausreichend Überblick über eine Situation können Entscheidungen besser getroffen werden, als im gestressten Zustand "mitten auf der Kreuzung"! Jede Lebenssituation, egal ob es sich um Probleme persönlicher Natur handelt oder innerhalb von Partnerschaften, um Belastungen psychischer oder körperlicher Natur, kann leichter gemeistert werden, wenn wir diese Ebenen des Hohen Selbst einnehmen können. Das bedeutet nicht, künftig sein Leben vollständig aus der Adlerperspektive leben zu müssen, aber doch rechtzeitig zu wissen, wie man auf diese Ebene kommt!

Der Körper selbst kann im entspannten Zustand viel leichter seine unzähligen Arbeiten erledigen, sich erholen und die Selbstheilung ankurbeln. Die Psyche gewinnt wieder Boden unter den Füßen und kann leichter wieder den "Wald sehen", wenn zuvor nur auf einzelne Bäume fokussiert wurde. Deswegen findet sich dieser Bewusstseinszustand als Basis einer Heilungsmethode namens "Quantenheilung".

Wie ich im Beitrag über die Bewusstseinsstufen ausgeführt habe, gelingt es über die höhere Perspektive tatsächlich die gleichen Dinge von höherer Warte wahrzunehmen!

Mit folgender begleiteten Meditation zeige ich dir, wie du mit etwas Übung und Wiederholung selbst in den Zustand des Reinen Bewusstseins kommen kannst! Körper, Seele und Geist können sich immer mehr entspannen, je länger und intensiver du diese Bewusstseinsebenen in dir halten kannst und -nach einem Ausflug ins Drama- wieder einnehmen kannst! :-)


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen